WEG-Verwaltung

Wir als WEG-Verwalter haben nicht den Anspruch, die Verwaltung neu zu gestalten. Viel mehr liegt unser Hauptaugenmerk auf dem Eigentümerwunsch. Wir wollen in Zusammenarbeit mit Ihnen eine Verwaltung genau auf Ihre Wünsche maßschneidern.

Folgende Punkte können in der WEG-Verwaltung enthalten sein:

Allgemeine Verwaltung
  • Zeitnahe Umsetzung und Kontrolle von Beschlüssen
  • Erstellung, Überarbeitung und Überwachen der Hausordnung
  • Außergerichtliche und gerichtliche Vertretung gegenüber Gerichten
  • Zusammenarbeit mit Sachverständigen und Architekten
  • Sicherstellung der Versorgung und Entsorgung des Anwesens
  • Übernahme von Verwaltungsunterlagen bei Verwalterwechsel
  • Entgegennahme von Beschwerden und Schlichtungsbemühungen bei Streitigkeiten innerhalb der Eigentümergemeinschaft
  • Geltendmachung gerichtlicher oder außergerichtlicher Ansprüche, sofern der Verwalter hierzu ermächtigt ist
  • Durchführung von Informationsgesprächen mit den Wohnungseigentümern
  • Dienstleistungs- und Lieferantenverträge im Namen der Eigentümergemeinschaft abschließen, optimieren und auflösen
Kaufmännische Verwaltung
  • Durchführung der jährlichen Eigentümerversammlung
  • Protokollführung und Versand der Niederschrift an alle Eigentümer
  • Rechenschaftslegung im Zuge von Kassenprüfungen
  • Überwachung des ausreichenden Versicherungsschutzes; Abschluss und Kündigung von Versicherungsverträgen für das Anwesen im Einvernehmen mit der Eigentümergemeinschaft; Abwicklung von Schadensfällen mit Versicherungsgesellschaften und Dritten
  • Ermittlung der Heiz- und Warmwasserkosten nach der Heizkostenverordnung
  • Erstellung eines Wirtschaftsplanes und einer Jahresabrechnung
  • Pünktliche Bezahlung aller das Anwesen betreffenden Bewirtschaftungskosten und Annuitäten nach vorheriger Prüfung
  • Einleitung von Mahnverfahren
  • Ansammlung und verzinsliche Anlage einer Instandhaltungsrücklage
  • Erfassung aller Zahlungsvorgänge
  • Beschaffung der für die ordnungsgemäße Bewirtschaftung erforderlichen Gebrauchsgegenstände (wie Geräte für Hausmeister) und Versorgungsgüter (wie Heizöl)
  • Einstellung und Entlassung, Anweisung und Überwachung von Hilfskräften (Hausmeister und dgl.)
Technische Verwaltung
  • Kontinuierliche Objektkontrolle des baulichen Zustandes (ggf. unter Einbeziehung Sachkundiger auf Rechnung der WEG)
  • Terminabstimmung mit Handwerkern und Überwachung von Handwerkerleistungen
  • Ausschreibung und Vergabe von Instandhaltungen, Instandsetzungen und notwendigen Reparaturmaßnahmen
  • Abschluss und Überwachung von Wartungsverträgen
  • Die Berücksichtigung der Bauabzugssteuer und die Verwaltung von Bürgschaften und Sicherheitseinbehalten
  • Planung zukünftiger Instandhaltungsmaßnahmen
Sarah Klejnot        Immobilienfachwirtin        Bockenfelder Str. 22        44379 Dortmund        Tel.: 0231 - 22 397 112        Mobil: 0176 - 649 505 70        info@klejnot.immo